Neue LfU-Arbeitshilfe "Rückbau schadstoffbelasteter Bausubstanz"

Am 16. Oktober 2019 wurde im Rahmen einer LfU-Fachtagung die neue Arbeitshilfe "Rückbau schadstoffbelasteter Bausubstanz" vorgestellt.

Mit der LfU-Arbeitshilfe "Rückbau schadstoffbelasteter Bausubstanz - Erkundung, Planung, Ausführung" wurde die Arbeitshilfe "Kontaminierte Bausubstanz" aus dem Jahr 2003 nun von der LGA in Kooperation mit Herrn Dr. Sedat (SVB) grundlegend überarbeitet.

Die neue Arbeitshilfe gibt entsprechende fachliche Hilfestellungen und Empfehlungen für eine fachgerechte Vorgehensweise beim Gebäuderückbau. Die Fortschreibung betrifft insbesondere den Schwerpunkt "Erkundung", wo gegenüber der Version aus dem Jahr 2003, die bereits ebenfalls von der LGA erarbeitet worden war, neue mögliche Schadstoff-Fundstellen bzw. weitere Schadstoffe erörtert werden. Zudem wurden in der Arbeitshilfe die Themen "Planung", "Vergabe" und "Durchführung" neu aufgenommen.

Die neue LfU-Arbeitshilfe ist in der Rubrik LfU-Arbeitshilfen abrufbar.

 

 

 

AHRSB 

 
 
 

 

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.