150 Jahre LGA: Jubiläumsfeier im Nürnberger Opernhaus

Am 11.07.2019 fanden sich über 1000 geladene Gäste im Opernhaus des Staatstheaters Nürnberg ein, um das 150-jährige Bestehen der LGA Landesgewerbeanstalt Bayern zu feiern.

Continue Reading

Rettung einer verletzten Person aus dem Seil: Zweitägige Praxisübung am Fels

An einem Felsmassiv bei Oberschmidtstadt absolvierten die Fels-Sachverständigen Brigitte Bauer, Hendrik Belz, Simone Pflaum und Carina Schmitz Anfang Juli die Fortbildung „Arbeitssicherheit Höhenarbeit“, bei der vordergründig Rettungsverfahren für verschiedene Unfallszenarien im Seil besprochen und praktisch umgesetzt wurden.

Continue Reading

Sofortmaßnahmen in der Oberpfalz: LGA eliminiert lokales Stein- und Blockschlagpotenzial

Am 05. Juni 2019 beräumten zwei Sachverständige der LGA an insgesamt fünf Felsmassiven in der Oberpfalz Steine und kleine Felsblöcke, von denen eine akute Gefährdung durch Stein- und Blockschlag ausging.

Continue Reading

Geotechnik digital - Georado zeigt Zukunft der Branche auf

Wie bereits im letzten Jahr besuchten Simone Pflaum und Carina Schmitz Mitte Mai die geotechnische Erlebniswelt Georado, um am 4. Praxistag der Geotechnik teilzunehmen.

Continue Reading

Branchentreffen in Aschaffenburg: Das GAB-/ITVA-Altlastensymposium

Am 15. Mai nahm Carlo Schillinger am Altlastensymposium in Aschaffenburg teil, das von der GAB (Gesellschaft zur Altlastensanierung in Bayern mbH) und dem ITVA (Ingenieurtechnischer Verband Altlastenmanagement und Flächenrecycling e. V.) in Zusammenarbeit mit dem ÖVA (Österreichischer Verein für Altlastenmanagement) veranstaltet wurde.

Continue Reading

Gewappnet als Ersthelfer: Gesamtes LGA-Team frischt Erste-Hilfe-Kompetenz auf

Ob im Büro, im Straßenverkehr, auf Baustelle oder bei Geländearbeit – medizinische Notfälle können überall auftreten. Darum ist es uns wichtig in Notfallsituationen richtig handeln und kompetent Erste Hilfe leisten zu können. Dazu besucht das LGA-Team mindestens alle zwei Jahre einen Erste-Hilfe-Kurs der Johanniter, der erneut vergangene Woche stattfand.

Continue Reading

Inhouse-Schulung 2.0: LGA und TRUMER Schutzbauten knüpfen an erfolgreiche Erstveranstaltung an

Nachdem Mitte Januar eine eintägige Inhouse-Schulung zu Schutzsystemen gegen Naturgefahren ausgerichtet worden war, fand am 15. April erneut eine Schulung im Haus der LGA statt, bei der es diesmal um spezielle Themen der Prozessmodellierung und Dimensionierung von Schutzbauwerken ging. Wieder durfte die LGA dazu Maik Hamberger der TRUMER Schutzbauten GmbH als Referenten begrüßen.

Continue Reading

Kompetenzzuwachs: Zweiter SiGe-Koordinator im LGA-Team

Nachdem Matthias Linzer im April 2018 den ersten von zwei Grundlehrgängen in der Ausbildung zum Sicherheits- und Gesundheitskoordinator (SiGeKo) absolviert hat, schloss er vergangene Woche erfolgreich den zweiten Grundlehrgang in Dresden ab.

Continue Reading

Sachkunde für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Arbeiten zur Sanierung von Gebäudestoffen

Vom 25.-26.02.2019 nahm Matthias Linzer am Sachkundelehrgang für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Arbeiten zur Sanierung von Gebäudestoffen (DGUV Regel 101-004 / TRGS 524) in Nürnberg teil und schloss den Lehrgang mit erfolgreich bestandener Prüfung ab.

Continue Reading

Zweitägiges Branchentreffen rund um Gebäudeschadstoffe: Der DECONex-Fachkongress

Am 30. und 31. Januar 2019 nahmen Carmen Weiblen und Hendrik Belz am DCONex-Fachkongress in Essen teil, der die nationale Plattform für das Netzwerk Schadstoffmanagement ist.

Continue Reading

Experten-Know-how kompakt: Eintägige Schulung zu Hang- und Felssicherung

Am 15.01.2019 empfing die LGA Maik Hamberger der TRUMER Schutzbauten GmbH und Kurt Kutscher der Röfix AG als Referenten für eine eintägige Inhouse-Schulung, die für die Felssachverständigen der Firma ausgerichtet wurde.

Continue Reading

Erfolgreiche Reakkreditierung 2018

Erfolgreiche Reakkreditierung durch die DAkkS im Herbst 2018.

Continue Reading

Fachtreffen in Mannheim: Das VDI-Forum „Gebäude-Schadstoffe“

Um Asbest, PCB, PAK, KMF und Radon drehte sich alles auf dem Forum Gebäude-Schadstoffe des VDI, an dem Jürgen Kisskalt am 16. und 17. Oktober 2018 in Mannheim teilnahm.

Continue Reading

Offroad-Profi ergänzt LGA-Fuhrpark

Offroad-Profi ergänzt LGA-Fuhrpark.

Continue Reading

21. Fachtagung Gefahrstoffsanierung

Rostock: Spannende Fragestellungen rund um das Thema Abbruch, Entsorgung und Schadstoffsanierung.

Continue Reading

27. Forum Asbest in Essen

Erfahrungsaustausch und Weiterbildung im Haus der Technik: Das 27. Forum Asbest in Essen.

Continue Reading

Fortbildungsreicher Herbst für LGA-Neuzugänge

Um künftig an den Erste-Hilfe-Fortbildungen, die alle LGA-Mitarbeiter regelmäßig absolvieren, teilnehmen zu können, besuchten Fabian Ziegler und Carina Schmitz Ende August den Erste-Hilfe-Lehrgang der Johanniter.

Continue Reading

Marktredwitz: Vorträge, Gespräche, Impulse rund um den Bodenschutz

Vom 10.-12. Oktober nahm Carlo Schillinger an den 10. Marktredwitzer Bodenschutztagen statt, die mittlerweile ein etabliertes Informations- und Diskussionsforum in Fachkreisen sind.

Continue Reading

Unterstützung aus der Luft: zweite Drohne steht von nun an für vielseitigen Einsatz bereit

Diese Woche wurde unsere zweite Drohne DJI Phantom 4 Pro+ V2.0 geliefert. Bei einem ersten Testflug auf dem LGA-Gelände machten sich Matthias Linzer und Thomas Struller mit den neuen Funktionen der Phantom 4 Pro+ vertraut, die das Nachfolgemodell unserer bisherigen P4 ist.

Continue Reading

Felsbegutachtung mit Phantom 4 – Drohnenbilder aus dem Altmühltal

Unsere Drohne DJI Phantom 4 lieferte am vergangenen Dienstag erstklassige Foto- und Videoaufnahmen eines 70 m hohen Felsenturms im Altmühltal. Drohnen-Pilot Matthias Linzer und Fels-Sachverständige Simone Pflaum gelang es mithilfe der P4 Felsbereiche zu dokumentieren und inspizieren, die ohne Drohne nur schwer oder gar nicht zugänglich sind.

Continue Reading

LGA zu Gast am Geographischen Institut der Uni Bonn

Am Dienstag, 17. Juli, besuchte Carina Schmitz das Geographische Institut der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und berichtete in einem Gastvortrag im Seminar „Einführung in die Geomorphologie“ von aktuellen Projekten und angewandten Methoden aus dem Bereich Georisiken und Felsbeurteilungen der LGA.

Continue Reading

Interdisziplinärer Austausch in Würzburg: Das GAB Altlastensymposium

Diese Woche nahmen Carlo Schillinger, Bernd Malkmus und Hendrik Belz am 20. Altlastensymposium in Würzburg teil. Veranstalterin war die Gesellschaft zur Altlastensanierung in Bayern mbH (GAB), die seit über 25 Jahren die Erkundung und Sanierung von Altlasten in Bayern fördert.

Continue Reading

Neue Kompetenzen im Team: Martin Kahnt als zertifizierte Radonfachperson

Martin Kahnt hat am vergangenen Freitag in Dresden erfolgreich die Weiterbildung zur Radonfachperson abgeschlossen.

Continue Reading

Zwei Tage im Seil: Intensiv-Schulung am Wagnerfels

Vergangene Woche nahmen unsere Fachleute für Felsbeurteilungen und Gefährdungsanalysen an der Fortbildung „Arbeitssicherheit Höhenarbeit“ teil.

Continue Reading

Geotechnik erleben – Branchentreffen im Tharandter Wald

Am 3. und 4. Mai 2018 nahmen Simone Pflaum und Carina Schmitz am 3. Praxistag der Geotechnik in Dorfhain teil. Veranstaltungsort war das Gelände der geotechnischen Erlebniswelt GEORADO.

Continue Reading

Für mehr Sicherheit auf Baustellen: Ausbildung zum SiGeKo

Wir gratulieren Matthias Linzer zur erfolgreichen Teilnahme an dem viertägigen Lehrgang „Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse für SiGe-Koordinatoren“ und der Prüfung gemäß RAB 30, Anlage B.

Continue Reading

Risikoanalyse Felsen

Urlauber bewundern sie und Wanderer, Biker oder Autofahrer, die an Frankens Felsen vorbeikommen, ahnen nicht, dass die vom Meer der Trias- oder der Jura-Zeit vor mehr als 140 Millionen Jahren zurückgelassenen und in der letzten Jahrmillion herauspräparierten, malerischen Felsformationen auch erhebliche Gefahren hervorrufen können. Der Zahn der Zeit - in Form der Verwitterung - nagt an den Schönheiten aus weißem Kalkgestein oder eisenfarbenem Sandstein. Die Entspannung des Gesteins an den Taleinschnitten, Setzungsbewegungen an Hängen, Wärmespannungen durch Frost-/Tau-Wechsel, das Eindringen von Wurzeln in feine Spalten und nicht zuletzt die chemische Auflösung des Bindemittels durch Wasser und Bodenlösungen führen zum Zerfall der Gesteinsbänke und der Felsformationen in Blöcke, Steine und Steinchen. Während letztere aber die Bewohner von Hängen und die Nutzer von Wegen und Straßen unterhalb der schön anzusehenden Steilwände nicht beunruhigen müssen, sind die größeren und großen Felsbruchstücke eine ernst zu nehmende Gefahr.

Continue Reading

PFC und NSO-Heterozyklen

Nach den Giftstoffen der Antike, vor allem den Schwermetallen in metallischen Anwendungen (Galvanik), beim Gerben (Chromat), als Farbpimente (Anstrichfarben, Textilien, Gläser, Emaille) und in Giften (Arsenik), die damals schon Menschen und Umwelt schwer schädigten, bescherte uns die moderne organische Chemie zahlreiche Nachfolger mit ähnlicher oder noch gefährlicherer Schadwirkung. Allen diesen Umweltschadstoffen ist gemeinsam: Sie sind gesundheitsgefährdend, der Mensch „braucht" sie in großen Mengen und – sie sind persistent. Das heißt, dass die Einwirkungen der Atmosphäre und der natürlichen Stoffumwandlungsprozesse es nicht schaffen, diese Substanzen in absehbarer Zeit zu zerstören und unschädlich zu machen. Anders als die alten Giftstoffe wirken neue Schadstoffgruppen wie die PFC und NSO-Heterozyklen sehr subtil verändernd auf die Umwelt ein.

Continue Reading

Ausgangszustandsbericht

Änderung des Bundesimmissionsschutzgesetzes fordert Beweissicherung des Bodenzustands

Der Schutz des Bodens als eine unserer wichtigsten Lebensgrundlagen erhält in der EU und in Deutschland immer größeres Gewicht. Vor 15 Jahren wurde in Deutschland mit Einführung des Bundesbodenschutzgesetzes für Jedermann die Pflicht festgeschrieben, bei jeglicher Einwirkung auf den Boden Vorsorge gegen das Entstehen schädlicher Bodenveränderungen zu treffen.

Continue Reading

"Umwelt-LGA" in neuen Räumen

LGA Institut für Umweltgeologie und Altlasten GmbH

Wenn mehrere Firmen unter einem Dach wachsen, kann es schon mal zu eng werden! Das musste auch die LGA Institut für Umweltgeologie und Altlasten GmbH erfahren.
Zum 1. September 2012 hat sie ein Bürogebäude in der Christian-Hessel-Straße 1 in Nürnberg bezogen. Seit dem 1. Oktober 2012 teilt sie sich die vier Stockwerke mit der LGA Immissions- und Arbeitsschutz GmbH. Dort werden jetzt Maßstäbe in Sachen Schadstoff- und Umweltbewertung gesetzt.

Continue Reading

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline