Asbesthaltige Brandschutzklappen – ein Update

Verfasst am 20. Dezember 2021

Im April 2021 hatten wir bereits hier über die Problematik asbesthaltiger Brandschutzklappen informiert.

Die Handlungsempfehlungen des GVSS (Gesamtverband Schadstoffsanierung) haben seitdem weite Verbreitung gefunden. Im September 2021 wurden außerdem zwei „emissionsarme Verfahren“ zur Funktionsprüfung asbesthaltiger Brandschutzklappen veröffentlicht (AT 8.1 und AT 8.3). Sie ergänzen somit die Handlungsempfehlungen um geprüfte Verfahren, die keiner behördlichen Einzelzustimmung bedürfen. Sie dürfen aber nur eingesetzt werden, wenn bestimmte Rahmenbedingungen eingehalten werden. Deshalb ist die systematische Inspektion durch den Asbestsachverständigen (siehe Abbildung) Voraussetzung für eine arbeitssichere Wartung der Brandschutzanlagen.

Unsere Leistungen

LGA Institut für Umweltgeologie und Altlasten GmbH

Christian-Hessel-Str. 1
90427 Nürnberg

Tel: +49 911 12076 100
Fax: +49 911 12076 110
info@LGA-geo.de
bewerbung@LGA-geo.de

Aktuelles

LAGA M23
LAGA M23

Bauschuttentsorgung – Vorgaben der neuen LAGA M23 zu...

Ältere Artikel